FRAUEN UND SCHLAF

Wie gut wir schlafen, beeinflusst nicht nur unsere Nächte, sondern auch unsere Tage. Es bestimmt die Stimmung, in der wir aufwachen, unseren Energiepegel und die Geduld, mit der wir den Herausforderungen des Tages begegnen werden. Gut zu schlafen gibt uns Konzentration und Klarheit, um den neuen Tag in Angriff zu nehmen. Dennoch schlafen viele Frauen nicht so gut, wie sie sollten.

Fast 30% der Frauen leiden unter Schlafproblemen, verglichen mit 20% der Männer.

Hormonelle Veränderungen während der Menstruation, der Schwangerschaft oder den Wechseljahren können das Schlafen erschweren. Dies kann unseren Schlaf auf verschiedene Arten negativ beeinflussen, eine davon ist unsere Fähigkeit, die richtige Temperatur für den Schlaf zu halten. Wenn wir nicht in der idealen klimatischen Komfortzone bleiben können, leidet unser Schlaf, insbesondere unser Tiefschlaf.

GUT SCHLAFEN IN ALLEN PHASEN UNSERES LEBENS

Unser Schlaf verändert sich im Laufe unseres Lebens auf viele Arten. Zum Teil, weil sich unser Schlafrhythmus verändert: je älter wir werden, desto früher fühlen wir uns bereit, einzuschlafen und aufzuwachen. Ein weiterer sehr wichtiger Faktor für Frauen und Schlaf ist die Auswirkung der hormonellen Veränderungen im Laufe unseres Lebens. Menstruation, Schwangerschaft und Mutterschaft sind alles Perioden hormoneller Veränderungen, die sich negativ auf unseren Schlaf auswirken können.

In den folgenden Abschnitten zeigen wir einige einfache Massnahmen auf, mit denen wir in allen Phasen unseres Lebens gut schlafen können!

MENSTRUATION

Viele Frauen schlafen eine Woche vor ihrer Periode und während der Menstruation schlecht. Dies ist auf Veränderungen im Spiegel der Hormone Progesteron und Östrogen zurückzuführen, die zu Menstruationsbeschwerden wie Krämpfen, Launenhaftigkeit, Heisshunger und Reizbarkeit führen können. Während der Menstruation ist es üblich, dass das nächtliche Erwachen und die Zahl der lebhaften Träume zunimmt.

SCHLAF GUT WÄHREND DER MENSTRUATION

Es gibt einige einfache Veränderungen, die einen wirklichen Unterschied für unsere Schlafqualität und -dauer im Laufe unseres Lebens machen können:

  • Auf vermeintliche Schlafmittel wie Alkohol verzichten, Koffein und schwer verdauliche Nahrungsmittel ab 14.00 vermeiden.
  • Möglichst regelmässige Bewegung, am Besten unter freiem Himmel.
  • Stress reduzieren, Laptop, Mobiltelefon und Sorgen an der Schlafzimmertür zurück lassen.
  • Die Raumtemperatur unter 18°C halten und mit thermoregulierendem Pyjama die klimatische Komfortzone optimieren.

SCHWANGERSCHAFT

Verschiedene Studien zeigen, dass rund zwei Drittel aller Schwangeren über Schlafprobleme während der Schwangerschaft berichten. Hormonelle Veränderungen können Hitzestauungen bilden und die erhöhte Herzfrequenz kann zu einem unruhigen Schlaf führen.

Mit fortschreitender Schwangerschaft und wachsendem Babybauch kann es immer schwieriger werden, eine bequeme Schlafposition zu finden und Rückenschmerzen und Beinkrämpfe können das Einschlafen erschweren. Auch das erhöhte Bedürfnis, das Badezimmer zu besuchen, führt oft zu einem unruhigen Schlaf.

SCHLAF GUT WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT

Obwohl das Schlafen während der Schwangerschaft schwierig sein kann, gibt es eine Reihe von Massnahmen, die unsere Schlafqualität während der Schwangerschaft positiv beeinflussen können: 

  • Versuche auf der linken Seite zu schlafen, das hält die Gebärmutter von der Leber fern. Du kannst auch mit einem Kissen zwischen den Beinen oder unter dem Bauch zur Unterstützung experimentieren.
  • Bekämpfe Überhitzung und Hitzewallungen in der Schwangerschaft, indem du die Raumtemperatur im Schlafzimmer niedrig hältst und ein temperaturregulierendes Pyjama trägst.
  • Lasse dich nicht durch Übelkeit vom Einschlafen abhalten, nimm ein leichtes Abendessen vor dem Schlafengehen zu dir.

Lies mehr darüber, wie man in der Schwangerschaft besser schlafen kann.

MUTTERSCHAFT

Nach der Geburt belastet der Ernährungs- und Schlafplan des Babys die jungen Mütter sehr stark. Dies kann zu grossen Herausforderungen bei den Schlafzeiten führen. Studien deuten darauf hin, dass Frauen mit erheblichen Schlafproblemen, wie Schlaflosigkeit oder schlechter Schlafqualität, eher über Depressionssymptome berichten oder sogar eine postnatale Depression entwickeln.

Für Mütter kann das Stillen das gute Schlafen noch schwieriger machen, zum
Teil, weil sie nachts öfter aufwachen müssen, aber auch wegen der durch hormonelle Veränderungen verursachten Temperaturschwankungen und Nachtschweiss.

SCHLAF GUT NACH DEM BABY

Zu wenig Schlaf ist ein häufiges Problem für frischgebackene Eltern, die sich um ihr Neugeborenes kümmern. Die folgenden Ratschläge könnten helfen, in dieser kostbaren Lebensphase genug Schlaf zu bekommen:

  • Mache ein Nickerchen, wenn das Baby schläft.
  • Bitte um Hilfe im Haus und versuche, Hausarbeit zu delegieren.
  • Bitte deinen Partner um Hilfe beim nächtlichen Hungerast deines Babys.
  • Führe eine tägliche Routine für dich und dein Baby ein.
  • Verwende ein Still Pyjama, dass das Stillen erleichtert und Temperaturschwankungen und nächtliches Schwitzen reguliert.

SCHLAFTSTÖRUNGEN WECHSELJAHRE

75% der Frauen schlafen in den Wechseljahren schlechter und unser Gesamtschlaf nimmt um bis zu 40 Minuten pro Nacht ab. Die häufigsten Schlafprobleme in den Wechseljahren sind Hitzewallungen in der NachtAtemprobleme wie Schlafapnoe und Schlaflosigkeit. Hitzewallungen dauern normalerweise nur wenige Minuten, aber es kann einige Zeit dauern, bis du danach wieder Schlaf finden kannst. Dies kann dazu führen, dass wir in dieser Zeit tagsüber sehr müde sind.

Schlaf gut in den Wechseljahren

Um die Hitzewallungen in der Nacht zu besiegen, kannst du die folgenden Schritte durchführen: 

  • Halten die Temperatur im Schlafzimmer kühl. Das ist gut für unsere Schlafqualität unabhängig von der Lebensphase, aber in den Wechseljahren ist es noch viel wichtiger.
  • Mit einem Glas Eiswasser und einem feuchten Tuch neben dem Bett kann man sich bei Wallungen nachts schnell abkühlen.
  • Durch die Verwendung von leichten, feuchtigkeitstransportierenden Pyjamas, die sehr atmungsaktiv sind, kannst du auf natürliche Weise die Auswirkungen von Hitzewallungen in der Nacht mildern, und so einen längeren und tieferen Schlaf geniessen.

Lies mehr darüber, wie man in den Wechseljahren besser schlafen kann.

SCHLAF GUT MIT DAGSMEJAN

Das beste Pyjama für Damen sollte sich an deine physiologischen Schlafbedürfnisse für einen erholsamen Schlaf anpassen. Deshalb haben wir bei Dagsmejan 3 verschiedene Kollektionen von Schlafbekleidung hergestellt und jede davon passt sich an deine Bedürfnisse an. Jede Kollektion arbeitet auf 4 Ebenen:

  1. Temperaturregelung: indem wir die optimale Schlaftemperatur halten, können wir besser schlafen. Die Dagsmejan Damen Pyjamas sorgen für federleichte Atmungsaktivität, damit du während der Nacht nicht überhitzt und dir dennoch warm genug bleibt.
  2. Feuchtigkeitsmanagement: die Dagsmejan Damen Schlafbekleidung arbeitet mit dem natürlichen Thermo-Regulierungsprozess deines Körpers, nicht dagegen, durch Kombination von Verdunstungskühlung mit feuchtigkeitsableitenden Eigenschaften. Sie ermöglicht dir, dich abzukühlen, während du trocken bleibst. Feuchtigkeitsableitendes Pyjama auf die nächste Ebene gebracht.
  3. Höchste Passform und Komfort: Der Dagsmejan Schlafanzug wurde entwickelt für Schlaf und besitzt keine Etiketten, Knöpfe oder Nähte, die während der Nacht Reizungen verursachen können. Mit den bequemsten Pyjamas bist du für höchsten Komfort und höchste Schlafqualität eingerichtet.
  4. Super weiche Note: Während unseres Schlafes erhöht sich die Durchblutung unser Haut, wodurch wir empfindlicher auf Berührung reagieren. Mit super weichen Materialien, fühlst du dich sofort wohl, mit dem besten Schlafanzug für Damen.

    FINDE DAS BESTE PYJAMA FÜR DAMEN

    Die Dagsmejan Schlafbekleidung sorgt für deine individuellen physiologischen Schlafbedürfnisse, damit du eine gute Nachtruhe erlebst. Dagsmejan Schlafbekleidung kombiniert feinste Naturfasern mit der neuesten Textiltechnologie und verbessert, wissenschaftlich erwiesen, deinen Schlaf, indem sie dir hilft, die optimale Schlaftemperatur zu halten. Mit einer nachhaltigen und ethischen Produktion in Europa kannst du wirklich ruhig schlafen. Finde die besten Pyjamas für dich:

    STAY WARM

    Die Kombination aus feinster Merinowolle mit Hightech-Lyocell aus Eucalyptus NATTWARM™ - Textil hält dich angenehm warm, ohne dich jemals zu überhitzen.  Dieses Schlafanzug Winter st dein perfektes Match, wenn du dazu neigst, dass dir in der Nacht oder während der Wintersaison kalt wird. Entdecke, was eiMerino Pyjama für deinen Schlaf tun kann.

    JETZT SHOPPEN

    schlafanzug winter damen

    BALANCE

    Kämpfst du damit die optimale Schlaftemperatur zu halten? Balanciere Temperaturschwankungen, und ständiges heiss und kalt in der Nacht, aus und sorge dich mit NATTWELL™ Textil nicht um Schwitzen im Schlaf. Die Balance Kollektion ist 6x atmungsaktiver als Baumwolle und 4x besser im Feuchtigkeitsmanagement, indem sie Buchenholzfasern mit einer patentierten Schlaftechnologie verbessert.

    JETZT SHOPPEN

    feine nachtwäsche damen

    STAY COOL

    Bleibe kühl mit dieser Kollektion von federleichten Pyjamas aus Eukalyptusfasern. NATTCOOL™ Textil ist 8x atmungsaktiver als Baumwolle und trocknet in 1/3 der Zeit. Das macht Stay Cool das beste Sommer Pyjama für Damen, wenn du sichergehen willst, dass du während der Nacht nicht überhitzt oder verschwitzt aufwachst, auch wenn die Temperatur steigt.

    JETZT SHOPPEN

    summer pyjama damen

    SCHLAF GUT 2020