Dagsmejan nominiert für den Preis des Swiss Economic Forum 2021

Wir freuen uns sehr, die Nomination von Dagsmejan für den Preis des Swiss Economic Forum 2021 im Bereich Produktion/Gewerbe zu verkünden. Der Award gilt als bedeutendster Jungunternehmerpreis der Schweiz und prämiert herausragende unternehmerische Leistungen in drei unterschiedlichen Kategorien. 

Zeitgleich ist Dagsmejan auch für den Prix Strategis des HEC Espace Entreprise In Lausanne (Best Swiss Start-Up), den EY Entrepreneur Of The Year Award sowie das Masterpiece Talent 2021 des formforum Schweiz nominiert.

Schweizer Schlaf-Innovation made in Europe

Mit funktionaler Schlafbekleidung revolutioniert Dagsmejan einen Bereich, der sich in den letzten 50 Jahren so gut wie nicht verändert hat. Wir schlafen immer noch mit der gleichen Kleidung, die wir seit Jahrzehnten tragen. Und das, obwohl zeitgleich in der Sportbekleidung eine funktionelle Revolution stattgefunden hat: mit intelligenten Textilien und innovativen Fasern kann sich die Bekleidung an die individuelle Physiologie des Trägers anpassen. Wie kann es also sein, dass wir immer noch im alten Baumwoll-Nachthemd oder dem ausgedienten T-Shirt schlafen?

Das ist Ausgangspunkt aller Überlegungen von Dagsmejan. Gemeinsam mit führenden Experten aus den Bereichen Materialwissenschaften, Schlafforschung sowie Textile-Engineering & -Design wurden die physiologischen Bedürfnisse des schlafenden Körpers analysiert und dienen als Grundlage für die Entwicklung der funktionalen Nachtwäsche. Dabei spielen zwei Punkte eine besonders grosse Rolle: Temperaturregulierung sowie Feuchtigkeitsmanagement.

Die Gründer von Dagsmejan, Catarina Dahlin & Andreas Lenzhofer

Mittels innovativer Textil-Technologien konnten Naturfasern, die bereits über gute Klima-Eigenschaften verfügen, so veredelt werden, dass diese ideal auf die Bedürfnisse des schlafenden Körpers abgestimmt sind. Sie unterstützen nicht nur die körpereigene Thermoregulierung und halten den Körper in der für den Schlaf optimalen Klimazone, sondern leiten auch Feuchtigkeit wesentlich schneller ab als reguläre Baumwolle.

Mit dem Wissen ausgerüstet, dass unser Körper während des Schlafs hochempfindlich auf Berührungen reagiert, werden für die Herstellung der Pyjamas nur feinste Naturfasern aus nachhaltigem Anbau verwendet. Auch das Design im Allgemeinen ist komplett auf den optimalen Schlafkomfort ausgerichtet: es gibt keine kratzenden Etiketten und alle Nähte wurden so platziert, dass sie beim Schlafen weder stören noch sich verdrehen.

Aber nicht nur beim Design verfolgt Dagsmejan einen wissenschaftlichen Ansatz. Sämtliche Produkte werden ausführlich getestet und Claims von Drittinstituten validiert. Deshalb kann Dagsmejan mit Stolz sagen: Schlaf-Innovation. Wissenschaftlich erwiesen.

Auch Nachhaltigkeit wird bei Dagsmejan gross geschrieben: sämtliche Fasern sind FSC oder PEFC zertifiziert, die Herstellung der Garne sowie alle weiteren Verarbeitungsschritte tragen das Ökotex 100 Siegel und jeder einzelne Produktionsschritt findet vollständig in Europa statt.

Erfahren Sie mehr über den Herstellungsprozess: Von der Faser zum Pyjama

Du möchtest auch natürlich besser schlafen? ZUM SHOP DAMEN - ZUM SHOP HERREN