Dagsmejan & Vives: Sauberes Trinkwasser für alle

Wasser ist Lebensgrundlage, für uns wie auch unseren Planeten. Durch den stetig fortschreitenden Klimawandel ist das wertvolle Gut aber immer mehr in Gefahr: vielerorts herrscht bereits heute extreme Wasserknappheit.

Umso wichtiger ist ein bewusster Umgang mit Wasser. Aus diesem Grund setzt Dagsmejan auf natürliche Fasern wie Buchenholz und Eukalyptus, die in Herstellung und Anbau bis zu 20x weniger Wasser benötigen als herkömmliche Baumwolle.

Neben der stetig zunehmenden Wasserknappheit ist auch der Zugang zu sauberem, fliessendem Wasser keine Selbstverständlichkeit für viele. Weltweit haben bis heute rund 783 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser.

Das muss sich ändern: In Kooperation mit der Stiftung Vives, die sich für den Zugang zu sauberem Trinkwasser in benachteiligten Gebieten einsetzt, lanciert Dagsmejan die limitierte Edition «Flow like water». Mit dem Verkauf der Sonderkollektion werden Projekte im westafrikanischen Benin unterstützt.

Vives & Dagsmejan in Benin

Etwa 20 Prozent der rund 11 Millionen Einwohner Benins haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser.

Vor allem der Norden des Landes leidet wegen der anhaltenden Trockenheit und starken Armut an Trinkwassermangel. Fehlt der Zugang zu sauberem Wasser, schöpfen die Einwohner Wasser aus Flüssen oder Wasserlöchern, welches häufig kontaminiert ist und zu Infektionskrankheiten führen kann. Covid-19 hat den Bedarf nach sauberem Wasser noch einmal drastisch erhöht.

Durch den Zugang zu sauberem Trinkwasser sollen die Lebensbedingungen in den betroffenen Gebieten nachhaltig verbessert werden. Mit fehlendem Zugang zu fliessendem Wasser fehlt oft auch das Bewusstsein über die Wichtigkeit von Hygiene und sanitärer Grundversorgung. So sterben jedes Jahr mehrere tausend Kinder an Durchfallerkrankungen, die durch bessere sanitäre Bedingungen verhindert werden könnten.

Im wenig besiedelten & stark unterentwickelten Gebiet von Alibori in Nord-Benin hat eine von drei Familien keinen Zugang zu fliessendem Wasser. Das Nim’Dora Projekt der Stiftung Vives unterstützt sechs grosse Gemeinden in der Region beim Auf- und Ausbau einer zuverlässigen Wasser- und sanitären Grundversorgung und klärt in Dörfern über die Wichtigkeit von Hygiene auf.

So ist das Ziel der Stiftung Vives nicht nur die Schaffung von Zugang zu sauberem, fliessendem Wasser, ein grosser Schwerpunkt liegt auch in der Aufklärung in Schulen und Dorfgemeinden.

Dazu gehören auch Ausbildung und Schulung zum Bau von Brunnen sowie Latrinen. Dies soll den Gemeinden und Familien ermöglichen, die Infrastruktur langfristig selbstständig zu unterhalten und betreiben.

Limitierte Edition «Flow like water»

In Zusammenarbeit mit Vives haben wir die limitierte Edition «Flow like water» in der Kollektion Stay Cool entworfen. Für jedes verkaufte Schlaf-T-Shirt gehen 10 Euro an die Stiftung Vives und unterstützen so den Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung für Familien in Benin.

Entdecke jetzt unsere limitierte Edition:

Schlaf T-Shirt «Flow like water» für Damen

Schlaf T-Shirt «Flow like water» für Herren

Limitiertes Schlaf T-Shirt für Damen

Limitiertes Schlaf T-Shirt für Herren

Dagsmejan: nachhaltige Schlafbekleidung

Bei Dagsmejan wird Nachhaltigkeit gross geschrieben: Jeder Schritt, von der Faser zum fertigen Produkt, wird genauestens überprüft, sodass wir unsere Schlafbekleidung so nachhaltig wie nur möglich produzieren können.

Für die Herstellung unserer Kollektionen verwenden wir hauptsächlich Buchenholz- sowie Eukalyptusfasern, die nicht nur 20x weniger Wasser benötigen als herkömmliche Baumwolle, sondern auch 5x weniger Anbaufläche. Dafür verwenden wir Fasern des Herstellers Lenzing, welcher bereits mehrfach von Ecovadis mit dem Gold-Status im CSR-Rating ausgezeichnet wurde.

Wasserverbrauch Baumwolle vs. Dagsmejan

Alle an der Faser sowie am Stoff durchgeführten Prozesse (Bleichen, Stricken, Färben) sind Ökotex 100 zertifiziert, wobei Materialien auf schädliche Inhaltsstoffe getestet und die Produktionssicherheit sichergestellt werden. Zusätzlich werden alle Stoffe und Fasern nach STeP-Massstäben (Made in Green) gestrickt und gefärbt.

Weiter wird für das Einfärben der Textilien eine Kaltfärbe-Technik genutzt, welche auf möglichst tiefe Temperaturen und wenig Energieverbrauch setzt. Die Methode ist ausserdem schonender für den Stoff, wodurch dieser langlebiger wird.

Cooling pajamas

Besser Schlafen mit kühlender Schlafbekleidung

Überhitzung beim Schlafen kann die Schlafqualität nachhaltig beeinträchtigen. Die „Stay Cool“ Kollektion von Dagsmejan ist 8x atmungsaktiver als Baumwolle und mit Hilfe von Eukalyptusfasern kühler als Leinen. So schlafen sie nachhaltig & natürlich besser.

Kühlende Schlafkleidung für Damen

Kühlende Schlafkleidung für Herren

cooling sleepwear